Sie unterstützen unseren Kongress mit einem beliebigen Betrag Ihrer Wahl.

Wenn Sie auf unserem Kongress nicht aktiv in Erscheinung treten möchten, uns aber doch unterstützen wollen, ist das die ideale Möglichkeit. Aus unserer Erfahrung ist das meist der Fall, wenn für Sie der Aufwand für einen Stand zu groß ist, die Umsätze für sehr spezialisierte Produkte zu gering sind, gerade kein neues Produkt zu bewerben ist, Zeitkonflikte mit anderen Kongressen existieren oder aus anderen Gründen.

Als Klinische Abteilung und Kongressveranstalter sind wir auf Drittmittel und Sponsoring angewiesen. Wir freuen uns über jeden Betrag mit dem Sie unseren Kongress und unsere Abteilung unterstützen.

Wenn Sie uns in diesem Sinne sponsern möchten, schicken Sie uns ein Anmeldebestätigung mit den entsprechenden Einträgen. Sie erhalten umgehend von uns eine schriftliche Bestätigung und die Bankverbindung.

Als kleine Gegenleistung listen wir jeden Sponsor in der Liste der Industrie-Partnerschaften (in allen Kongress-Drucksorten und auf den Internet-Seiten des IFIMP 2018).
Wenn Sie mehr Präsenz wünschen, wäre ein Inserat die bessere Alternative.

Ihre Benefits
Ab einer Sponsorsumme von 700,- € würden wir uns freuen, wenn wir ein Mitglied Ihrer Firma bei uns begrüßen dürfen (kostenloser Eintritt zu Industrieausstellung, Industrieabend, allen Vorträgen).
Außerdem bieten wir Ihnen an, dass Sie einen Kongressteilnehmer Ihrer Wahl über uns kostenlos anmelden. Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, bitten melden Sie den Teilnehmer direkt über Frau Floegel-Stix oder Dr. Ströhle an.