Präsentieren Sie Ihre Firma, Marken und Produkte auf dem klassischen Weg. Das Foyer des Kongresshauses ist einmalig. Kaum ein anderes Kongress-Zentrum weltweit kann Ihnen dieses „natürliche“ Ambiente mit Altstadtpanorama und Gipfelblick bieten. Man hält sich einfach gerne in diesem Foyer auf. Sie als unsere Industriepartner haben uns über Jahre evaluiert. Deshalb wissen wir auch, was Ihre Bedürfnisse sind und versuchen diese zu Ihrer maximalen Zufriedenheit zu erfüllen. Dazu gehört vor allem, dass Sie  in angemessenem Rahmen wahrgenommen werden.

Eine große Zufriedenheit mit der Standplatzierung in den letzten Jahren zeigt uns auch, dass wir die Ausstellung optimieren konnten.

Das Publikum, das Sie an den Ständen erwarten können, ist eine eng gefasste Zielgruppe an Experten in Intensivmedizin. Rege Diskussionen und vielfache Industriekontakte sind bei diesem Personenkreis die Regel. Durch die Anordnung der Ausstellung wird jeder Stand optimal platziert. Mit anderen Worten, unsere Besucher werden automatisch durch den Ausstellungsbereich geschleust und das mehrmals am Tag. Die Ausstellung ist auf 2 Stockwerke aufgeteilt: in Ebene 2 ist der Vortragssaal (CASINO-Foyer) vor welchem Ihr Stand platziert sein kann oder die  Ebene 1 (KRISTALL-Foyer) wo ihr Stand im Bereich der Bar situiert ist.
Zwischen diesen beiden Fixpunkten wird sich der Besucherstrom bewegen.

Je nach Reihenfolge der fixen Anmeldungen können Sie die Platzierung Ihres Standes aussuchen. Markieren Sie Ihren Standwunsch auf dem Lageplan 2017, und senden uns den Plan gemeinsam mit Ihrer Bestellung (Anmeldeformular 2018) zu. Wenn der markierte Platz nicht mehr frei ist, werden wir gemeinsam eine gute Alternative finden. Sie können selbstverständlich Ihren Standplatz frei wählen, egal welche Firma 2017 dort eingetragen ist. Es zählt die Reihenfolge der schriftlichen Anmeldung für 2018.

Wenn Sie auch ein MEET the EXPERT veranstalten, werden wir uns um eine bevorzugte Standposition bemühen, da Sie sehr viele Besucher erwarten können und daher rundherum Platz benötigen. Die Pausenzeiten sind bewusst großzügig gehalten (Minimum 60 Minuten).

Zusatzangebote von Congress Innsbruck (Strom, Starkstrom, EDV-Leitungen, Kühlschrank, Personal, etc.) werden extra zu den Preisen von Congress Innsbruck verrechnet. Diese EXTRAs werden wir bei Buchung unmittelbar vor Kongressbeginn bei Ihnen abfragen.

Eine detaillierte Übersicht über die Standpreise finden Sie hier.