Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach einem COVID-19 bedingten Jahr Pause freuen wir uns Sie beim IFIMP 2022 unter sicheren Bedingungen zu begrüßen!

Am 27. und 28. April 2022 ist es wieder soweit. Das Innsbrucker Forum für Intensivmedizin und Pflege wird in der  gewohnten Qualität stattfinden können. Nachdem unser letzter IFIMP 2020 in der Hochphase von COVID-19 vorbildlich (und ohne einen Infekt) mit strikter Maskenpflicht und Contact Tracing stattfand, werden dieses Mal vermutlich gelockerte Maßnahmen möglich sein.  Um dennoch die Sicherheit am Kongress ausreichend zu gewähren, werden wir alles daran setzen eine sicheren IFIMP zu veranstalten. Genauere Informationen und notwendige Maßnahmen teilen wir mit, sobald die aktuelle Entwicklung klar wird.

Wir freuen uns sehr Sie am IFIMP 2022 unter dem Motto „Under Pressure“ begrüßen zu dürfen!

Ihr IFIMP Team!!

Das Innsbrucker Forum für Intensivmedizin und Pflege ist eine alljährlich stattfindende Veranstaltung, die vom Verein der Freunde für Intensivmedizin organisiert wird.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, klinisch relevante, interdisziplinäre Themenkomplexe in komprimierter Form zu bearbeiten. Ausgehend von diesen Ansätzen richtet sich unser Fokus insbesondere auf jene Disziplinen, welche von ärztlicher und pflegerischer Seite mit Problemen der Intensivmedizin befasst sind.

Dabei wird das Hauptaugenmerk auf praktisch-klinische Umsetzbarkeit der Tagungsinhalte gelegt.